Vom 18. Mai bis 29. Juni präsentieren wir

unter dem Titel

"Zweifel und Traum"

Bilder von Petra Bergerhoff, Glückstadt.

 

Herzlich willkommen zur Eröffnung der Ausstellung

 am Freitag, 17. Mai! Um 18 Uhr stellen wir die

Künstlerin aus Glückstadt in einem Interview vor

und freuen uns auf eine wunderbare Ausstellung!

 


Am Donnerstag, 23. Mai,

laden wir ein zur Galerie-Lesung!

Liz Elscott liest aus ihrem ersten Roman "Ursächlich". Die Lesung beginnt um 19 Uhr. Eintritt 5 Euro.

 

„Ursächlich“ spielt hauptsächlich im Norden Spaniens. Vier Frauen treffen sich für ein paar Tage in den Bergen und wollen vor allem ausspannen mit schönen Wanderungen, guten Gesprächen und leckerem Essen. Doch eine von den Frauen ist psychisch labil. Sie kommt ins Straucheln …

 

Liz Elscott

Geboren 1964 in Schottland, ging sie direkt nach der Schule nach Spanien. Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften in Hannover folgten rund 20 Jahre in der internationalen IT in Hamburg.

Seit einigen Jahren lebt sie zurückgezogen in Oelixdorf bei Itzehoe mit ihrer Freundin und zwei Katzen. Hier hat sie ihren ersten Roman “Ursächlich” fertiggestellt.

„Angefangen hat die Schreiberei, als ich SMS-Gedichte entdeckte. Damals konnten Handy-Texte nur 160 Zeichen beinhalten.", erzählt sie. Es war eine Herausforderung, etwas Verständliches mit so wenig Buchstaben zu schreiben. Während das SMS-Schreiben immer benutzerfreundlicher wurde, änderten sich ihre Texte: Längere Gedichte und Flash Fiction, geschrieben nicht nur mit dem Handy. 2003 fing sie ihren ersten Roman an. "Ich schrieb sporadisch, Tage und Nächte lang war ich eingetaucht, dann musste ich mich wieder vom Text distanzieren." Mal schrieb sie auf Englisch, mal auf Deutsch, und am Ende kam die schwere Entscheidung, in welcher Sprache der Roman erscheinen sollte. So dauerte es 15 lange Jahre bis “Ursächlich” nun gedruckt ist.